Clubs in Tokyo

Japan das Land der aufgehenden Sonne: hier kann man zu den unterschiedlichen Themen im asiatischen Reiseland posten.

Clubs in Tokyo

Beitragvon Altes-Forum » Donnerstag 16. September 2004, 14:32

Pantitlan
Beitrag vom Freitag, März 12, 2004 @ 17:30

Wo geht man denn in Tokyo am besten hin, wenn man sich ein bisschen ausleben oder austoben will? Habt ihr Tipps?





kita
Beitrag vom Sonntag, August 22, 2004 @ 07:44

Also, auf Odaiba gibt's so ne Art Konzerthalle, nur kommst du da gegen Abend ned mehr gut weg. Heisst Zepp Tokyo. Und auf Odaiba is ja auch sonst viel los. Aber ich hab so die Vermutung, dass dieser Konsumzirkus dir ned so gefällt. Normale Bars und so gibt's zuhauf in Roppongi. Ich hab da leider immer Mühe, gewisse zwielichtige Lokalitäten von normalen Bars zu unterscheiden. Namen hab ich leider keine mehr im Kopf. Wird halt Zeit, dass ich wieder dort bin.. Countdown läuft ja schon..





swissgabe
Beitrag vom Dienstag, August 24, 2004 @ 11:36

Das Problem hatten wir in Roppongi auch. Irgendwie haben wir uns dann nicht so richtig getraut mal irgendwo rein zu gehen ...





santa-cruzli
Beitrag vom Sonntag, August 29, 2004 @ 20:36

auch bei mir läuft der countdown..
im november ist es soweit.. 2-3 tage nach tokyo
Altes-Forum
Forenveteran
 
Beiträge: 236
Registriert: Mittwoch 15. September 2004, 02:52

Beitragvon Yokohama » Montag 20. September 2004, 17:25

http://www.gaspanic.co.jp/

War mal in diesem Club. Jedoch in Yokohama. Aber es gibt den Club auch in Tokyo.
Der Club ist ein wenig Ausländerlastig. Es hat viele junge Japanerinnen da, die gerne irgendwelche Ausländer kennenlernen (Amerikaner bevorzugt...). Es scheint in Japan ja sowieso Cool zu sein wenn man mit Ausländern befreundet ist :wink:
Yokohama
Forenveteran
 
Beiträge: 365
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 17:56
Wohnort: Otelfingen

Beitragvon Pantitlan » Samstag 25. September 2004, 02:12

@Yokohama: Der sieht ja recht cool und vor allem auch preiswert aus. Werde ihn wohl mal anschauen...

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8107
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Yokohama » Mittwoch 6. Oktober 2004, 17:46

Ja die Preise sind wirklich noch recht angenehm da. Ist ein Vorteil wenn man viel trinken will :wink:

Aber die Musik war mir viel zu laut. Bin aber auch nicht ein fleissiger Bar/Disco Besucher
Yokohama
Forenveteran
 
Beiträge: 365
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 17:56
Wohnort: Otelfingen

Beitragvon lexi » Freitag 19. August 2005, 10:29

Pantitlan hat geschrieben:@Yokohama: Der sieht ja recht cool und vor allem auch preiswert aus. Werde ihn wohl mal anschauen...


hast du den laden mittlerweile angeschaut? benötige auch noch ein paar gute adressen für oktober und bin eben besonders an clubs interessiert, in denen man "tokyoterinnen" kennenlernen kann.
Benutzeravatar
lexi
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 11. August 2005, 13:08
Wohnort: Freiburg (D)

Beitragvon Yokohama » Freitag 19. August 2005, 10:50

Ich war diesen Frühling zweimal da. Habe aber gehört, dass Gaspanic in Yokohama geschlossen wird (oder schon ist?). Eigentlich schade. Die in Tokyo bleiben aber weiter bestehen.....
Yokohama
Forenveteran
 
Beiträge: 365
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 17:56
Wohnort: Otelfingen

Beitragvon lexi » Freitag 19. August 2005, 10:55

Yokohama hat geschrieben:Ich war diesen Frühling zweimal da. Habe aber gehört, dass Gaspanic in Yokohama geschlossen wird (oder schon ist?). Eigentlich schade. Die in Tokyo bleiben aber weiter bestehen.....


und wie ist der in tokyo? empfehlenswert? an welchem tag besonders?
Benutzeravatar
lexi
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 11. August 2005, 13:08
Wohnort: Freiburg (D)

Beitragvon Yokohama » Freitag 19. August 2005, 13:53

In Tokyo war ich nie. Donnerstags hatten sie jeweils happy hour. Alle Drinks für 400 Yen.

Warst du schon auf der Homepage? Da kriegst du mehr Infos
Yokohama
Forenveteran
 
Beiträge: 365
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 17:56
Wohnort: Otelfingen

Beitragvon EternalCalamari » Samstag 20. August 2005, 12:04

naja guckt mal auf www.cyberjapan.tv oder www.clubberia.com (nur jap)

gibt einiges was viel viel viel besser als gaspanic ist.. als ich letztes mal dort war lief an dem abend sicher 3-4x backstreet boys... wäh
und dieses "all mix" konzept hasse ich irgendwie, erinnert mich immer ans palais xtra in zürich
Benutzeravatar
EternalCalamari
Rastloser
 
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 3. November 2004, 23:28
Wohnort: Dübendorf (yay, Militärflugplatz und Südanflüge!!!)

Beitragvon singang » Donnerstag 23. Februar 2006, 11:22

Gaspanic ist wirklich schlecht!!! Da findet ihr nur Ausländer...

Ansonsten gibts noch ATOM in Shibuya (sehr Techno/Trance lastig), VENUS ebenfalls in Shibuya oder dann gibts noch einen guten wo man fuer 3000 Yen den ganzen Abend gratis saufen darf. Hab den Namen allerdings gerade vergessen - schaue mal nach.

Eins was man beachten sollte, in Japan sind oftmals die Weiblichen Besucher Angestellte der Clubs :wink: :roll:

Greets
singang
 

Deutsche "Kneipe"

Beitragvon Minato-ku » Montag 24. April 2006, 15:14

Nun ja, Clubs! Gibt es jede Menge. Ich werde Euch von meinen Besuchen berichten. Nur eines ist WICHTIG! Laßt euch nicht von irgendwelchen Berichten schocken, viele sind zwar wahr, aber, versucht es einfach, nicht viel fragen, einfach reingehen, wenn ihr nicht erwünscht seit, läßt man euch auch nicht rein. Ist auch völlig normal (auch in Deutschland, in Polen, in Rußland, oder in USAnien).
Aber nun mal ein kleiner Tipp:
Wenn ihr in Roppongi seit, geht mal auf ein Bier beim Horst vorbei. Der ist seit über 30 Jahren in Tokyo, nein besser, seine Kneipe gibt es nun schon seit über 30 Jahren. Er kann euch viel erzählen. Ortsbeschreibung ist schwierig, aber er hat eine Seite: http://ex-tokyo.com
Dort findet ihr eine Wegbeschreibung und eine Web-Cam!
Für alle die - wie ich - hier leben. Schön mal ein Kassler, oder Blutwurst mit Sauerkraut essen zu können. Riesen Portionen, leider nicht ganz billig, eine Portion reicht meißt für zwei.
Für alle die hier nicht leben, versucht euch japanisch zu ernähren, ist super, immer frisch, sogar an den Straßenständen. Außerdem lernt ihr mehr von Land und Leuten. Das mag auf Mellorca ganz ander sein???? Kassler und Blutwurst habt ihr dann wieder in zuhause.
fiehle Grüse von Minato-ku

Warschau-100% Klasse, Washington-100% Klasse, Nowosibirsk-100% Klasse, Tokyo 100% Klasse, ???-100% Klasse
Minato-ku
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 24. April 2006, 14:26
Wohnort: Tokyo


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste