Seishun-18-Kippu

Japan das Land der aufgehenden Sonne: hier kann man zu den unterschiedlichen Themen im asiatischen Reiseland posten.

Seishun-18-Kippu

Beitragvon Altes-Forum » Donnerstag 16. September 2004, 13:14

Momo
Beitrag vom Dienstag, August 10, 2004 @ 16:41

Hallö,

weiss jemand genaueres über das XXX-18-Kippu - Bahnticket in
den Semesterferien für 2000 Yen? - Wo kann man es kaufen? Wie
findet man heraus für welche Züge es genau gilt? Wann ist
Semesterferien-Ende? Gilt es auch für Fähren oder Busse? Gibt es
auch für Japan sowas wie einen online-Fahrplan für Regionalzüge,
der einem Zeiten, Gleis und all das Zeug rausspuckt? Tausend
Fragen - 1000 Anworten?





Pantitlan
Beitrag vom Dienstag, August 10, 2004 @ 16:55

Hab mal recherchiert. Also das Ticket heisst Seishun-Juhachi*-Kippu (Juhachi bedeutet 18). Die aktuelle Saison dauert noch bis zum zehnten September. Es ist auf allen Bummelzügen gültig. Falls Du eine Vorstellung haben möchtest, wie lange das dauert, kannst du das hier herausfinden. Das ist der elektronische Fahrplan für Japan. Bei "Line to use" auf der Folgeseite musst du alle Häckchen wegklicken.

Das Ticket kostet 2300 Yen und man kauft gleich fünf davon bei jedem normalen JR-Bahnhofsschalter. Falls Du nicht so viel brauchst, gibt es so genannte Ticketshops bei den grossen Bahnhöfen. Das sind private Firmen, die Tickets in grosser Zahl kaufen und dann billiger weiterverkaufen. Die sind auch ein bisschen billiger. Aber ich selber habe die nie ausprobiert, weil sie ein bisschen schwer zum finden sind.

Allerdings gibt es diese Tickets nur Saisonal während der Uniferien. Es lohnt sich also unter Umständen diese Zeiten anzuschauen bevor man auf eine Japanreise geht.
Altes-Forum
Forenveteran
 
Beiträge: 236
Registriert: Mittwoch 15. September 2004, 02:52

Beitragvon Pantitlan » Montag 20. September 2004, 03:30

Kleine Frage: in http://www.japan-guide.com/e/e2362.html steht:

The Seishun 18 Kippu is a non-personal, transferable ticket, meaning that it can be used either by one person on five days or be shared by up to five different people.


Heisst das konkret, dass beispielsweis ich das Ticket am Morgen benutzen kann und meine Freundin das gleiche am Abend? Dann könnte sich das Ticket schon bald einmal lohnen, wenn mehrere Leute am gleich Tag an verschiedene Orte in Tokyo müssen...
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8107
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon ebisu » Mittwoch 24. November 2004, 20:14

Ob man darf oder nicht ist die eine Frage. Aber können tut man das bestimmt, denn auf dem Ticket steht kein Name. Das heisst, das was Du vorschlägst ginge praktisch auf jeden Fall. Aber ob es sich lohnt wegen den wenigen Yens, die man sparen kann, deswegen eine komplizierte Logistik aufzubauen, denn das Ticket MUSS der andere dann ja von Dir bekommen, sonst gilt es nicht.
ebisu
 

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 8. Februar 2005, 14:29

Hier noch die Zeiten der Seishun-18-Kippu Zeit

1. März bis 10. April
20. Juli bis 10. September
10. Dezember bis 20. Januar

Man sieht, dass es in Japan drei Semester gibt...

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8107
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Pantitlan » Freitag 9. März 2007, 09:47

Wegen des 20 Jahre Jubiläums nach der Privatisierung von JR ist in diesem Frühling das Seishun-18-Kippu bereits für 8000 Yen zu haben statt für 10500. Diese Periode gilt schon seit 1. März und ist noch nutzbar bis 10. April.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8107
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Sakura-san » Donnerstag 5. Juli 2007, 15:46

Pantitlan hat geschrieben:Kleine Frage: in http://www.japan-guide.com/e/e2362.html steht:

The Seishun 18 Kippu is a non-personal, transferable ticket, meaning that it can be used either by one person on five days or be shared by up to five different people.


Heisst das konkret, dass beispielsweis ich das Ticket am Morgen benutzen kann und meine Freundin das gleiche am Abend? Dann könnte sich das Ticket schon bald einmal lohnen, wenn mehrere Leute am gleich Tag an verschiedene Orte in Tokyo müssen...


Hallo,

Ich kann das aus eigener Erfahrung beantworten. Man kann ein kaufen, dass einfach ist, also für eine Fahrt und eine Person gilt. Man kann aber auch die Version des Tickets kaufen. Wir zum Beispiel waren zu viert von Tokyo nach Okayama unterwegs und habe festgestellt, dass das fünfer Ticket dafür am billigsten war. Man kann dann zu viert auf dem Ticket fahren und hat eine Fahrt übrig. Diese kann man aber noch innehralb des Zeitrahmens in dem das Ticket gilt nutzen.

Man kann also zu fünf aufeinmal durch die Schranke/am Kontrolleur im "Glaskasten" gehen, dann werden alle 5 Felder entwertet, man kan aber auch alleine alle fünf Fahrten hintereinander weg nutzen oder die Karte immer weiter reichen.
Sakura-san
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 15:40

Beitragvon sandsturm » Freitag 13. Juli 2007, 14:19

man kan aber auch alleine alle fünf Fahrten hintereinander weg nutzen oder die Karte immer weiter reichen


Das verstehe ich nicht ganz. Damit du die Karte weiterreichen kannst, musst du ja wieder aus dem Bahnhof raus und dann kommst du ja nicht wieder rein. Oder willst du sie vor den Leuten an den Eingängen weiterreichen? Vor allem kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das dann so ganz legal ist...

Bitte keine PN. Ich beantworte gerne jede Frage. Aber nur solche, die im Forum gepostet sind, sonsts bringt das ja nicht allesn etwas.
sandsturm
Forenveteran
 
Beiträge: 1068
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 16:57
Wohnort: Bern


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste